- geb. 23. Dezember 1978 in Bautzen

- Abitur 1997

- 1997 - 1998 Freiwilliges Soziales Jahr im Intergationskindergarten

- 1998 - 2003 Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit an der FH Potsdam

  • halbjähriges Praktikum im Gesundheitsschutz, Abteilung Psychologische Beratungsstelle, der Volkswagen AG Wolfsburg
  • halbjähriges Praktikum im Jugendamt Berlin-Friedrichshain

ABSCHLUSS: Dipl.-Sozialpädagogin/Dipl.-Sozialarbeiterin (FH)

- 2000 - 2003 Tutor für gehörlose Kommilitonen des POTSMODS-Projektes meines Studienganges

- 2003 - 2005 Berufspraxis bei Informa-Zentrum für Hörgeschädigte Neuwied

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Betreutes Wohnen für Hörgeschädigte
  • Frühförderung hörender Kinder gehörloser ELtern (KIGEL)
  • Allgemeiner Sozialpädagogischer Dienst für Hörgeschädigte

- 2003 - 2006 Nebenberufl Ausbildung Dolmetscherin für Gebärdensprache an der FH Frankfurt 

ABSCHLUSS: Staatlich geprüfte Dolmetscherin für Gebärdensprache

- seit 2005 Freiberufliche Tätigkeit als Dolmetscherin 

- Sommer 2005 Veröffentlichung des 1. Fachbuches:

  • "Was jetzt...? Unser Kind ist gehörlos! Unterstützungsmöglichkeiten für Eltern mit hörgeschädigtem Kind

- seit November 2007 zusätzlich zur freiberuflichen Tätigkeit als Dolmetscherin, Tätigkeit als Dolmetscherin in Luxemburg mit 20 Stunden